weather-image
15°
×

Ermittler nehmen Hamelner Führerschein ab / Vorwurf: Fahrerflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs

Zwei Unfälle im Medikamenten-Rausch

HAMELN. Polizeibeamte haben einem 73-Jährigen den Führerschein abgenommen. Der Senior soll unter Medikamenteneinfluss gestanden und innerhalb weniger Stunden zwei Unfälle gebaut haben. Ihm wird Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrerflucht vorgeworfen.

veröffentlicht am 22.03.2018 um 13:40 Uhr
aktualisiert am 22.03.2018 um 17:43 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige