weather-image
15°
×

Polizei umstellt Münsterkirchhof

Zwei 15-Jährige brechen in Pfarrhaus ein

veröffentlicht am 26.09.2016 um 15:22 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:10 Uhr

Die Pastorin hörte in der Nacht kurz vor 3 Uhr Einbruchgeräusche im Pfarrhaus und alarmierte die Polizei. Alle verfügbaren Streifenwagenbesatzungen fuhren zum Tatort und umstellten den Münsterkirchhof. In der Dunkelheit bemerkten Beamte zwei Personen. Die Unbekannten flüchteten vom Tatort in Richtung Münsterwall. Die Beamten nahmen zu Fuß die Verfolgung auf und stellten kurz darauf einen 15-Jährigen. Der Jugendliche wurde vorläufig festgenommen. Als Komplize konnte ein Gleichaltriger ermittelt werden, der wohnungslos ist und bislang nicht aufgegriffen werden konnte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt