weather-image
19°

Schadenshöhe noch unbekannt

Zigarettenautomat auf dem Werder in die Luft gejagt

HAMELN. Es rumst immer öfter. Erneut haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten in die Luft gesprengt. Diesmal passierte es in Hameln – mitten auf dem Werder. Am zweiten Feiertag zwischen 19 Uhr und 19.30 Uhr riss eine Explosion einen an einem Eisenpfeiler montierten Apparat auseinander. Durch die Druckwelle wurde der Automat völlig zerfetzt. Zur Höhe des Schadens und zum Wert des Diebesguts konnte die Polizeiinspektion Hameln/Holzminden noch keine Angaben machen.

veröffentlicht am 28.12.2018 um 15:53 Uhr
aktualisiert am 10.01.2019 um 15:09 Uhr

Ein auf dem Werder aufgestellter Zigarettenautomat wurde durch eine Explosion zerstört. Foto: pk
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt