weather-image

22 Feuerwehren rücken zu 20 Einsätzen aus

Zahlreiche Brände in der Silvesternacht - fünf Verletzte

HAMELN-PYRMONT. Fünf Menschen sind in der Silvesternacht innerhalb von nur anderthalb Stunden nach Feuern in Hessisch Oldendorf und Aerzen mit Rettungswagen nach Hameln ins Krankenhaus gebracht worden. Kurz nach Mitternacht kam es zu einer signifikanten Häufung von Bränden. I

veröffentlicht am 01.01.2019 um 03:59 Uhr
aktualisiert am 10.01.2019 um 14:46 Uhr

Feuer in Benstorf - sechs Wehren rückten zum Scheunenbrand aus. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt