weather-image

Suche nach Anneliese Schaper geht weiter – Polizei lässt nichts unversucht

Wie vom Erdboden verschluckt

HAMELN. Von der seit dem 19. Mai vermissten Anneliese Schaper (81) fehlt nach wie vor jede Spur – die Seniorin ist wie vom Erdboden verschluckt. Die Polizei lässt nichts unversucht, um die Hamelnerin zu finden.

veröffentlicht am 12.06.2019 um 15:21 Uhr
aktualisiert am 13.06.2019 um 12:20 Uhr

Auch mit Hubschraubern und Drohnen sucht die Polizei nach der Seniorin. Foto: leo
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt