weather-image

Dubiose Firma setzt Ehepaar mit dreister Masche unter Druck

WhatsApp-Betrug beim Autokauf

HESSISCH OLDENDORF. Sicherlich gibt es auch seriöse Anbieter auf dem Gebrauchtwagenmarkt, aber er ist auch ein Tummelplatz für Betrüger. Wenig bekannt ist eine neue Masche, mit dem mutmaßliche Betrüger ein Ehepaar aus Hessisch Oldendorf übers Ohr hauen wollten. Ein geplatzter Fahrzeugverkauf bereitete den Hessisch Oldendorfern nicht nur Ärger, sondern auch einige schlaflose Nächte. Diese wollen sie anderen ersparen und wenden sich an die Dewezet, um darüber zu berichten.

veröffentlicht am 23.05.2019 um 16:25 Uhr
aktualisiert am 13.06.2019 um 15:33 Uhr

Beim Kaufen und Verkaufen von Gebrauchtwagen ist Vorsicht angebracht. Deshalb sollte auch stets ein schriftlicher Kaufvertrag geschlossen werden. Foto: dpa
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt