weather-image
34°
×

Fahndung nach Unfallflucht

Wer hat diesen Zettel geschrieben?

HAMELN. War es ein dreister Trick oder nur ein Versehen? Ein bislang unbekannter Unfallverursacher hat zwar an einem beschädigten Auto einen handgeschriebenen Zettel zurückgelassen, die darauf angegebene Telefonnummer ist jedoch falsch. Das für Verkehrsstraftaten zuständige 7. Fachkommissariat fahndet jetzt nach dem Fahrer eines blauen Wagens.

veröffentlicht am 21.11.2019 um 13:28 Uhr

Der mutmaßliche Fahrerflucht-Unfall hat sich bereits in der vergangenen Woche im Zeitraum von Donnerstag, 14. November (19 Uhr) bis Freitag (7.35 Uhr) an der Chamissostraße in Hameln ereignet. Dort sei ein Seat Ibiza beschädigt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. „Die hintere Tür der Fahrerseite wurde zerkratzt“, sagte Oberkommissarin Stephanie Heineking-Kutschera. Bei der Spurensuche entdeckten Ermittler blauen Lack, der vom Verursacher-Fahrzeug stammt.

Hinweise nimmt die Polizei unter 05151/933-222 entgegen.

ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt