weather-image
10°
×

Briefe von Betrügern – Reinerbeckerin geht zur Polizei

Vermeintliches Inkassounternehmen fordert Geld

REINERBECK. Betrüger denken sich immer neue Maschen aus, um Menschen um ihr Geld zu bringen. Dabei werden die Kriminellen auch kreativ und tischen ihren Opfern glaubwürdige Geschichten auf. Wie bei einem Schreiben, das Gisela Wulfkühler vor kurzem in den Briefkasten flatterte. Ein Inkassounternehmen forderte Geld.

veröffentlicht am 03.01.2017 um 18:05 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige