weather-image
Lkw schiebt Passat auf Gegenfahrbahn

Verkehrsunfall sorgt für Stau in Hameln

HAMELN. Ein Fahrspurwechsel hat am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall auf der Pyrmonter Straße geführt. Nach dem Unfall kam es zu Staus bis auf die Weserbrücken. Ein Sattelschlepper war auf der vierspurigen Bundesstraße mit einem VW Passat kollidiert. Der Pkw schleuderte nach dem Zusammenprall auf die Gegenfahrbahn.

veröffentlicht am 23.05.2018 um 18:58 Uhr

270_0900_93819_Blaulicht.jpg
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Ein ein Jahr altes Kind wurde mit einem Rettungswagen vorsorglich zur Untersuchung ins Sana-Klinikum gefahren. Die Autofahrerin (32, Hameln) und der Lkw-Fahrer aus dem Raum Heilbronn (44) blieben unverletzt.

Der Mann war mit dem Lastwagen in Richtung Fort Luise unterwegs und wollte auf Höhe einer Tankstelle von der rechten auf die linke Fahrspurwechseln. Dabei soll er Angaben der Polizei nach den neben ihm fahrenden Passat übersehen haben.

Es entstand ein Schaden von 6000 Euro. Auf den Weserbrücken und der Pyrmonter Straße kam es zu Staus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt