weather-image
22°

Fahrer verliert Kontrolle / Feuerwehr, DRK und Bagger rücken aus

Verkehrsunfall löst Umwelteinsatz aus

WELSEDE. Unglück am Freitag, dem 13. - ein 46 Jahre alter Autofahrer aus Bad Pyrmont hat am Abend auf der Landesstraße 429 zwischen Welsede und Grohnde die Kontrolle über seinen Fiat Punto verloren. Die Straße war nass und rutschig, die Geschwindigkeit laut Polizei offenbar „nicht angepasst“.

veröffentlicht am 14.04.2018 um 07:16 Uhr
aktualisiert am 16.04.2018 um 10:48 Uhr

Umwelteinsatz nach Unfall - kontaminiertes Erdreich wird ausgebaggert. Die Feuerwehr Kirchohsen sorgt für Licht. Foto: leo
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt