weather-image
22°

U-Haft – wegen gemeinschaftlich versuchten Totschlags

Verdächtige hinter Gittern

HAMELN. Die beiden Männer (21, 25), die am frühen Samstagmorgen einen 43 Jahre alten Hamelner in einem Imbiss an der Bahnhofstraße lebensgefährlich verletzt haben sollen (wir berichteten), sitzen hinter Gittern. Sie waren bereits am Sonntagnachmittag festgenommen worden.

veröffentlicht am 05.11.2018 um 16:47 Uhr
aktualisiert am 08.11.2018 um 19:30 Uhr

In einem kleinen griechischem Imbiss wurde der 43-Jährige attackiert und schwer verletzt. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt