weather-image
×

Betrunkener fährt auf: Zwei Verletzte

Unfall mit über zwei Promille

HAMELN. Ein 40-jähriger Mann aus Hessisch Oldendorf hat am Sonntagabend auf dem Reher Weg einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Polizeibeamten entging nicht, dass der Fahrer betrunken hinterm Steuer saß. Er musste pusten. Das Testergebnis: über 2,1 Promille Atemalkoholkonzentration.

veröffentlicht am 11.07.2016 um 17:10 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:02 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Der Hessisch Oldendorfer war gegen 21.40 Uhr mit einem VW Polo in Richtung Reimerdeskamp unterwegs. Hinter einem Bahnübergang passierte es. Der Volkswagen krachte auf das Heck eines Nissan und prallte dann gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Chevrolet. Eine 62-jährige Beifahrerin im Nissan und ein im Chevrolet sitzender 13 Jahre alter Junge erlitten Verletzungen. Das Kind wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik transportiert. An den Autos entstand ein Schaden von 10 000 Euro. Dem 40-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt