weather-image
11°

Feuerwehr befreit Beifahrerin

Unfall in Bad Pyrmont: Auto rollt auf Mauer

BAD PYRMONT. Feuerwehrkräfte aus Bad Pyrmont haben am Samstagnachmittag eine Beifahrerin aus einem verunglückten Auto befreit. Ein VW Golf war an der Helenenstraße auf eine Mauer gerollt. Die Vorderräder des Wagens hingen in der Luft. Die Beifahrertür ließ sich nicht öffnen.

veröffentlicht am 20.05.2017 um 15:22 Uhr

Ein Abschleppunternehmen musste den Wagen mit einem Kran von der Mauer heben. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein 78-Jähriger Bad Pyrmonter war kurz vor 13 Uhr mit dem Volkswagen die Wildunger Straße heruntergefahren. Am Ende der Straße gelangte der Mann krankheitsbedingt nicht aufs Bremspedal, wie die Polizei mitteilte. Der Golf rollte über die Helenenstraße, krachte gegen einen Zaun und blieb auf der Betonmauer stehen.

Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Während der 78-Jährige aus dem Auto steigen konnte, musste die gehbehinderte Beifahrerin jedoch auf die Hilfe der alarmierten Feuerwehr warten. Der Golf stand direkt neben einem Zaunpfahl, sodass die Beifahrertür nicht geöffnet werden konnte. Die Einsatzkräfte trennten den Metallpfosten ab. Rettungskräfte nahmen sich der Frau an.

Es entstand ein Schaden von 4000 Euro. Ein Abschleppunternehmen hob den Wagen mit einem Kran von der Mauer und transportierte den Golf ab.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt