weather-image
×

18-Jährige soll 64-Jähriger die Vorfahrt genommen haben

Unfall am Ostertorwall: Drei Frauen in Klinik eingeliefert

HAMELN. Nach einem Verkehrsunfall auf dem Ostertorwall sind am Mittwochvormittag drei Frauen (16, 18, 64) zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus gebracht worden. Die Hamelnerinnen waren zuvor von Rettungsassistenten der Feuerwehr am Unfallort versorgt worden.

veröffentlicht am 10.08.2016 um 13:20 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:03 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Nach Angaben der Polizei hatte eine 18 Jahre alte VW-Polo-Fahrerin gegen 11 Uhr mit ihrem Kleinwagen vom Ostertorwall nach links in die Mühlenstraße abbiegen wollen. Dabei habe sie die Vorfahrt einer Renault-Fahrerin (64), die auf dem Münsterwall stadteinwärts unterwegs war, missachtet, sagte ein Ermittler. Die 64-Jährige klagte nach dem Zusammenstoß über Schmerzen im Oberkörper. Die Polo-Fahrerin und ihre Beifahrerin (16) seien zur Vorsicht in die Notaufnahme eingeliefert worden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt