weather-image
26°
Polizei sucht Zeugen

Unbekannte entfernen Gullydeckel

TÜNDERN. Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag in Tündern mindestens drei Gullydeckel von den Schächten genommen und auf die Straße gelegt. Das blieb nicht ohne Folgen. Ein Auto überrollte in der Dunkelheit eine der Schachtabdeckungen.

veröffentlicht am 13.07.2017 um 11:44 Uhr
aktualisiert am 13.07.2017 um 17:07 Uhr

Foto: Pixabay

Jetzt ermitteln Beamte des für Verkehrsdelikte zuständige Fachkommissariat 7 wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr – einer Straftat. Die Ermittler gehen davon aus, dass im Laufe der Nacht insgesamt drei Gullydeckel aus der Fahrbahn entfernt und auf die Straße gelegt wurden.

Gegen 3.30 Uhr war ein 66-jähriger Hamelner mit einem Fiat Panda auf der Nordstraße unterwegs, als das Auto über einen der auf der Fahrbahn liegenden Deckel fuhr. „Man kann von Glück sprechen, dass nicht mehr passiert ist. Insbesondere für Fußgänger oder Zweiradfahrer – auch motorisierte – können freigelegte Kanalöffnungen lebensgefährlich sein“, zeigt Polizeisprecher Jens Petersen kein Verständnis für die Täter.

Hinweise werden von der Polizei (Telefon 05151/933-222) entgegengenommen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare