weather-image
10°

Tresor gestohlen und aufgehebelt

veröffentlicht am 09.09.2016 um 15:48 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 12:59 Uhr

270_0900_12926_Blaulicht_polizei_netz.jpg
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

. Ein Zeuge erzählte Polizeibeamten, er habe am Dienstag ein Pärchen beobachtet, das sich um die Mittagszeit auffällig lange vor dem Fenster, das später aufgebrochen wurde, aufgehalten hat. Der Mann war etwa 1,75 Meter groß und korpulent bis kräftig. Er soll dunkle Haare und ein südosteuropäisches Erscheinungsbild haben. Die Frau war zirka 1,65 Meter groß und dick. Sie trug eine orangefarbene Trainingsjacke und vermutlich einen Rock.

Der Tresor wurde am späten Donnerstagnachmittag von einem Spaziergänger gefunden – er lag südlich der Kreisstraße 16, die Bisperode und Voremberg verbindet, in einem Graben – ganz in der Nähe eines Wanderparkplatzes. Der Panzerschrank war aufgehebelt worden. Die Täter hat das Geld gestohlen.

Die Ermittler suchen weitere Zeugen, die sowohl am Tatort als auch am Fundort verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise werden von der Polizei unter Tel. 05151/933-222 entgegengenommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt