weather-image
17°

Obduktion konnte Herzinfarkt ausschließen

Toter von Börry: Todesursache "nicht eindeutig feststellbar"

Börry/Hannover. Woran der Senior, dessen zum Teil schon skelettierte Leiche am Sonntag im Waldgebiet "Hasselburg" bei Börry gefunden wurde, gestorben ist, wird vermutlich für immer ungeklärt bleiben. Zwar ist der Tote am Dienstag im Institut für Rechtsmedizin der Medizinischen Hochschule in Hannover obduziert worden, doch die genaue Todesursache konnte nicht festgestellt werden.

veröffentlicht am 03.02.2016 um 12:37 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:47 Uhr

Hinter der Teich-Baude bei Börry fließt der Lausebach – darin lag die Leiche des Emmerthalers. ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt