weather-image
23°
×

B1 zwischen Reher und Sonneborn gesperrt

Tödlicher Unfall bei Grießem

Grießem. Schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 bei Grießem: Ein Auto ist am Freitag kurz vor 18 Uhr seitlich gegen einen Baum geprallt. Das Unfallopfer wurde kompliziert eingeklemmt. Rettungsteams versuchen den Schwerstverletzten mit hydraulischen Schneid- und Spreizewerkzeugen zu befreien. Trotz Hilfe überlebte der Mann den Unfall nicht.

veröffentlicht am 11.08.2017 um 19:19 Uhr
aktualisiert am 11.08.2017 um 23:12 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Laut der Niedersächsischer Verkehrszentrale (VMZ) bleibt die B1 zwischen Reher und Sonneborn noch Mitternacht voll gesperrt. Es wird empfohlen den Unfallort zu umgehen: Richtung Blomberg über Reher, Bruch, Reinerbeck, Duensen und Sonneborn.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige