weather-image
11°

Tatverdächtiger festgenommen

Tödlicher Streit: Mann bei Feier erstochen

MINDEN-LETELN. Ein Mann ist in der Nacht zu Dienstag bei einem Streit in der Lahder Straße getötet worden. Er soll nach einem Streit erstochen worden sein.

veröffentlicht am 25.09.2018 um 10:04 Uhr
aktualisiert am 25.09.2018 um 11:55 Uhr

Ein Mann ist in der Nacht zu Dienstag bei einem Streit in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus getötet worden. Foto: MT/Henning Wandel

MINDEN-LETELN. Ein Mann ist in der Nacht zu Dienstag bei einem Streit in der Lahder Straße getötet worden. Laut Informationen des Mindener Tageblatts wurde er erstochen. Die Polizei Bielefeld bestätigte, dass es ein Tötungsdelikt im Ortsteil gegeben hat. Mehr wollen die Ermittler später mitteilen.

Mehrere Männer sollen gemeinsam in einer Wohnung in dem Mehrfamilienhaus im Ortskern gefeiert haben. Zwei von ihnen gerieten dann laut Informationen des MT in Streit und stachen mit Messern aufeinander ein. Sie sollen betrunken gewesen sein. Ein Mann starb bei der Attacke.

Die Mindener Polizei hat den Tatverdächtigen demnach bereits festgenommen. Die Spurensicherung ist derzeit vor Ort, die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen. MT/nik



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt