weather-image

Tier sorgt für Unfall - Frau verletzt

OHR. Ein kleines, nicht näher beschriebenes Tier soll am Montagvormittag auf der Bundesstraße 83 einen Auffahrunfall ausgelöst haben. Eine Autofahrerin wurde bei der Kollision verletzt, eine weitere kam offensichtlich mit dem Schrecken davon.

veröffentlicht am 16.07.2018 um 16:51 Uhr

Symbolbild: Pixabay

Es passierte auf der Strecke zwischen Ohr und Klein Berkel – unterhalb des Ohrbergparks. Eine 55-jährige Autofahrerin war gegen 8 Uhr mit einem Dacia in Richtung Hameln unterwegs. Plötzlich habe die Frau gebremst, weil ein Tier die Straße gekreuzt haben soll, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin eines nachfolgenden Ford Ka konnte nicht rechtzeitig reagieren und und krachte dem Dacia ins Heck. Die Frau wurde bei dem Aufprall verletzt. Ein Notarztteam versorgte die 26-Jährige, bevor sie mit einem Rettungswagen ins Sana-Klinikum gefahren wurde.

Die Feuerwehr rückte an. Die Einsatzkräfte schoben Trümmerteile von der Fahrbahn und stellten den Brandschutz sicher. Der Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrzeugverkehr wurde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt