weather-image
17°
Polizeistreife fasst Wiederholungstäter

Teures Rad gestohlen

BAD PYRMONT. Nur wenige Stunden nachdem sein hochwertiges Fahrrad gestohlen wurde, konnte die Polizei einem Bad Pyrmonter dessen Mountainbike zurückgeben. Der 23-Jährige hatte das Rad der Marke Cube am Freitag gegen 19 Uhr während eines Regenschauers vor der Spielbank an der Heiligenangerstraße abgestellt. Als er nach einer Stunde zurückkam, war das erst im April für 1800 Euro gekauftes Fahrrad weg.

veröffentlicht am 17.07.2017 um 17:54 Uhr

270_0900_53413_Polizei_5_unscharf.jpg

Am Samstagmittag zeigte der Mann den Diebstahl bei der Pyrmonter Polizei an. In den frühen Abendstunden erkannte eine Polizeistreife, dass ein bereits mehrfach als Fahrraddieb aufgetretener 27-jähriger Mann aus Bad Pyrmont mit exakt diesem Mountainbike durch die Kurstadt fuhr. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Der mutmaßliche Täter erhält eine weitere Anzeige. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es gerade bei wertvolleren Rädern sinnvoll ist, diese angemessen anzuschließen.fn

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare