weather-image
34°
×

Räuberischer Diebstahl an der Bäckerstraße

Täter schlägt um sich – Detektiv verletzt

HAMELN. Bei C&A an der Hamelner Bäckerstraße ist am späten Mittwochnachmittag ein räuberischer Diebstahl verübt worden.

veröffentlicht am 21.11.2019 um 12:25 Uhr
aktualisiert am 21.11.2019 um 13:40 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Nach Angaben der Polizei wollte ein Ladendetektiv (38) gegen 17.20 Uhr einen Mann, der im Verdacht steht, Kleidungsstücke entwendet zu haben, kontrollieren. Der mutmaßliche Dieb habe den Sicherheitsmann jedoch unvermittelt attackiert und geschlagen, sagte Oberkommissarin Stephanie Heineking-Kutschera. Der 38-Jährige zog sich Verletzungen zu. Während eines Handgemenges sei es dem Tatverdächtigen gelungen, sich loszureißen und das Weite zu suchen. Der Mann flüchtete in Richtung Ostertorwall, allerdings ohne seine olivgrüne Bomberjacke mit Kunstfell-Kragen. Die hatte ihm der Ladendetektiv zuvor entreißen können. Nach dem Verdächtigen (1,80 Meter groß und schlank, 20 bis 25 Jahre alt) wurde gefahndet – jedoch ohne Erfolg. Der Gesuchte habe gebrochen Deutsch gesprochen, heißt es. Er war mit einem weißen Pullover und einer blauen Jeanshose bekleidet. Die Polizei hat Ermittlungen wegen eines räuberischen Diebstahls eingeleitet – sie fahndet nach dem Unbekannten. Hinweise werden unter 05151/933-222 entgegengenommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt