weather-image
10°
×

Tief „Klaus“ sorgt für Wirbel / Feuerwehr und Straßenmeisterei im Unwetter-Einsatz

Sturmeinsätze – Bäume stürzen auf Lastwagen

HAMELN-PYRMONT. Mit teils heftigen Sturm- und Hagelböen ist Sturmtief „Klaus“ am Donnerstag über den Landkreis Hameln-Pyrmont hinweggefegt. Im Weserbergland wurde Windstärke 10 (89 bis 102 km/h) erreicht. Der Spuk ist noch nicht zu Ende – mit „Luis“ soll bereits ein weiterer Sturm im Anmarsch sein.

veröffentlicht am 11.03.2021 um 19:16 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige