weather-image

Tief „Bennet“ verschont Region / Kaum Schäden

Sturm fegt Ziegel von Dach

WESERBERGLAND. Reichlich Wind, Regen- und Hagelschauer – aber auch einige Sonnenstrahlen. Tief „Bennet“ wirbelte das Wetter im Weserbergland am Montag ordentlich durcheinander. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hatte vor schweren Sturmböen bis zu 100 Stundenkilometern gewarnt.

veröffentlicht am 04.03.2019 um 16:21 Uhr

In Lauenstein brach ein tonnenschwerer Ast ab. Foto: Feuerwehr
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt