weather-image

Nächtlicher Feuerwehreinsatz bei Herkensen

Strohballenmiete brennt lichterloh

HERKENSEN. In der Nacht auf Dienstag sind in der Nähe Herkensen fast 200 Strohballen in Brand geraten. Feuerwehrkräfte haben eine 400 Meter lange Schlauchleitung zu einem Löschteich verlegt. Dennoch stand die Überlegung im Raum, die Rundballen kontrolliert abbrennen zu lassen.

veröffentlicht am 29.10.2019 um 00:07 Uhr
aktualisiert am 29.10.2019 um 16:20 Uhr

Ein Löschtrupp steht vor der brennenden Strohmiete. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt