weather-image

Unfall auf Bundesstraße 1 löst großen Rettungseinsatz aus

Stauende übersehen – drei Verletzte

OLDENDORF. Ein Autofahrer aus Salzhemmendorf soll am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 1 bei Oldendorf ein Stauende übersehen haben – der Audi des 67-Jährigen prallte gegen das Heck eines mit zwei Männern (39, 25) besetzten Renault Kangoo. Alle Insassen zogen sich Verletzungen zu.

veröffentlicht am 21.11.2019 um 10:13 Uhr
aktualisiert am 21.11.2019 um 11:30 Uhr

Einsatz auf der B1 bei Oldendorf – ein Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um drei Verletzte. Foto: Polizei
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt