weather-image
15°
Notarztteam versorgt Verletzte

Stau nach Unfall auf der Tunnelstraße

HAMELN. Ein Verkehrsunfall auf der Tunnelstraße hat am Freitag gegen 12.15 Uhr für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die 23-jährige Fahrerin einer Mercedes-Limousine übersah nach Angaben der Polizei den Fahrer (56) eines vorausfahrenden Nissan Juke, der verbotswidrig von der Deisterstraße auf die Basbergstraße abbiegen wollte.

veröffentlicht am 02.06.2017 um 16:08 Uhr

Unfall in der Fahrspur in Richtung Hannover. Eine Verletzte musste ärztlich versorgt werden. Foto: leo

Autor:

LEO BEHMANN

Der 56-jährige Holzmindener soll nach dem Einfahren in die Kreuzung auf der Fahrspur in Richtung Hannover stehengeblieben sein, um auf die Basbergstraße abzubiegen. Die Fahrerin des Mercedes aus Hannover erwischte mit der Frontschürze den mit drei Personen (56, 53, 76) besetzten Nissan hinten rechts. Ein Notarztteam der Feuerwehr Hameln versorgte die verletzte 23-Jährige, die über Kopfschmerzen klagte. Die drei Insassen des Nissan blieben bei dem Unfall unverletzt.

Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit, musste mit einem Bergungsfahrzeug abgeschleppt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt