weather-image
15°

Schwerer Unfall bei Schwöbber / Rettungs- und Feuerwehreinsatz

Sportcoupé fährt seitlich unter Viehtransporter

SCHWÖBBER. Schwerer Verkehrsunfall am Montagmorgen: Auf der Landesstraße 432 ist kurz nach 7 Uhr in Höhe Schloss Schwöbber ein Auto seitlich unter einen Lastwagen geprallt. Die Fahrerseite des VW Corrado wurde dabei aufgerissen, das Dach eingedrückt. Das Sportcoupé drehte sich nach der heftigen Kollision um die eigene Achse und schleuderte gegen die Schlossmauer. Der Autofahrer, ein 22 Jahre alter Mann aus Rinteln, erlitt offenbar erhebliche Verletzungen. Er konnte noch vor Eintreffen des Rüstzuges der Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden.

veröffentlicht am 11.09.2017 um 07:22 Uhr
aktualisiert am 11.09.2017 um 17:51 Uhr

Schwerer Unfall bei Schwöbber. Der VW Corrado ist total demoliert. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt