weather-image
×

Funkenflug – Lanz Bulldog soll Feuer verursacht haben / Sechs Wehren im Löscheinsatz

Sieben Flächenbrände gelöscht

DEHMKERBROCK. Zwischen Dehmkerbrock und Wahrendahl loderten am Freitagnachmittag gegen 14.15 Uhr sieben Flächenfeuer – das längste war 125 Meter lang.

veröffentlicht am 23.08.2019 um 16:41 Uhr
aktualisiert am 23.08.2019 um 17:30 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Der ehemalige THW-Chef Rudi Heppe hielt die Flammen an einigen Stellen mit Löschdecke und Feuerlöscher in Schach. Die Feuerwehren Aerzen, Groß Berkel, Grupenhagen, Multhöpen, Dehmkerbrock und Herkendorf rückten aus; Freiwillige bekämpften die Feuer. Es wird vermutet, dass ein alter Lanz Bulldog (Traktor) die Brände durch Funkenflug verursacht hat. Ein solcher Oldtimer soll kurz zuvor in Richtung Wahrendahl gefahren sein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige