weather-image
×

Fliegende Intensivstation landet bei Frenke

Senior schwer verletzt nach Sturz vom Garagendach

FRENKE. Rettungseinsatz in Frenke – ein 79 Jahre alter Mann ist nach Angaben der Polizei am Dienstagnachmittag gegen 16 Uhr von einem Garagendach gefallen. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Hubschrauber zur Medizinischen Hochschule geflogen werden.

veröffentlicht am 16.08.2016 um 18:27 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:02 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Der Senior soll Reinigungsarbeiten durchgeführt haben. Die Leitstelle schickte neben dem Notarzteinsatzfahrzeug aus Bodenwerder auch einen DRK-Rettungswagen aus Hameln zum Unglücksort. Nahezu zeitgleich wurde der in Langenhagen stationierte Intensivtransport-Hubschrauber „Christoph Niedersachsen“ alarmiert. Die Maschine landete auf einem Stoppelfeld am Ortsrand. Der Verletzte wurde zur Medizinischen Hochschule geflogen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt