weather-image
26°

„Aktivisten“ besteigen Kühlturm / Spezialkräfte der Polizei proben Einsatz

SEK am AKW: Übung in schwindelerregender Höhe

GROHNDE. Das Spezialeinsatzkommando (SEK) des Landeskriminalamtes (LKA) Niedersachsen hat am Freitag im Atomkraftwerk Grohnde für den Ernstfall geübt. An der groß angelegten Fortbildung waren unter anderem die Polizeiinspektion Hameln/Pyrmont, Höhen-Spezialisten des SEK aus Nordrhein-Westfalen sowie technische Spezialisten und die Hubschrauberstaffel der Zentralen Polizeidirektion (ZPD) Niedersachsen beteiligt.

veröffentlicht am 05.07.2019 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.07.2019 um 19:14 Uhr

Ein Beamter hängt in 100 Metern Höhe zwischen zwei Kühltürmen. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?