weather-image
Golf contra Smart

Sechs Verletzte bei Unfall am Berliner Platz

HAMELN. Nach einem Verkehrsunfall wurden am Sonntagabend sechs Fahrzeuginsassen von Notfallsanitätern versorgt und anschließend mit Rettungswagen zu Untersuchungen in das Sana-Klinikum gefahren. Zwei Frauen und vier Kinder wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt als an der Deisterstraße ein VW Golf und ein Smart zusammenstießen.

veröffentlicht am 07.01.2019 um 15:16 Uhr
aktualisiert am 10.01.2019 um 14:20 Uhr

Feuerwehrkräfte schieben einen Smart von der Fahrbahn. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Wie die Polizei mitteilte, war eine Hamelnerin (33) gegen 20.30 Uhr mit dem Volkswagen auf der Kreuzstraße in Richtung Bahnhof unterwegs. Die Frau soll an der Einmündung zur Deisterstraße bei Rot in den Kreuzungsbereich gefahren sein. Der Volkswagen stieß mit einem Smart zusammen, mit dem eine 30-jährige Hamelnerin in Richtung Tunnelstraße fuhr. Die Autos schleuderten über die Straße und kamen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

An den Pkw entstand ein Schaden von 7000 Euro. Feuerwehrkräfte leuchteten die Unfallstelle aus und räumten Fahrzeugteile von der Bundesstraße. Eineinhalb Stunden später rückte die Feuerwehr erneut aus. Diesmal mussten die Einsatzkräfte aus einem Auto ausgelaufenes Öl unschädlich machen. Auf der Wangelister Straße war ein Mercedes auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und gegen einen Laternenmast geprallt. Der Fahrer ( 26 aus Hameln) blieb unverletzt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt