weather-image
19°
Zwei verletzte Autofahrer in Klinik gefahren

Schwerer Zusammenstoß auf Kaiserstraße in Hameln

HANELN. An der Kreuzung Kaiserstraße/Lohstraße sind Donnerstagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Rettungskräfte versorgten die Fahrer und transportierten die Verletzten in ein Krankenhaus.

veröffentlicht am 14.12.2017 um 07:39 Uhr
aktualisiert am 14.12.2017 um 09:13 Uhr

Feuerwehrleute streuen Bindemittel auf ausgelaufenes Öl. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Ein BMW Kombi war gegen 7.20 Uhr auf der Kaiserstraße in Richtung Bahnhof unterwegs und krachte auf der Kreuzung gegen einen aus der Lohstraße kommenden Ford Ka. Der Kleinwagen schleuderte über die Fahrbahn und kam auf einem Bürgersteig zum Stehen. Der BMW krachte nach der Kollision frontal gegen einen Ampelmast. Glücklicherweise standen in dem Moment keine Fußgänger am dortigen Überweg. Die Kaiserstraße war auf Höhe der Unfallstelle bis um kurz nach acht Uhr voll gesperrt. Offenbar war eines der Autos bei Rot in die Kreuzung eingefahren. Die Polizei ermittelt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare