weather-image
24°
Auto ausgebrannt

Schwerer Unfall bei Westendorf - B83 voll gesperrt

Auf der B83 zwischen Deckbergen und Westendorf ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Pkw ist komplett ausgebrannt. Die Straße wurde von der alarmierten Feuerwehr komplett gesperrt.

veröffentlicht am 23.01.2018 um 19:51 Uhr
aktualisiert am 23.01.2018 um 20:43 Uhr

b84433dc-9590-40a0-acd0-b1090d0c1621

Nach ersten Zeugenaussagen soll das Fahrzeug - vermutlich ein BMW - mit hoher Geschwindigkeit die B83 von Westendorf in Richtung Deckbergen gefahren sein. Der Fahrer überholte mehrere Fahrzeuge und musste dann wegen Gegenverkehrs rechts einscheren. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen einen Baum. Das Fahrzeug begann sofort zu brennen.

Zufällig anwesende Feuerwehrleute der Feuerwehr Deckbergen konnten den Mann aus dem brennenden Wrack ziehen - er ist noch in akuter Lebensgefahr.

Bei dem lebensbedrohlich verletzten Mann handelt es sich um einen 20-jährigen Rintelner.

image1

Einer der beiden Erstretter, zwei Feuerwehrleute aus Deckbergen, wurde bei dem Versuch verletzt, den Mann ohne Schutzausrüstung aus dem brennenden Wrack zu ziehen. 

Die B83 soll nach Angaben der Polizei noch für längere Zeit voll gesperrt werden. Die Unfallstelle und Spuren müssen gesichert werden. 

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare