weather-image
×

Motorrad kollidiert mit Laster - Rettungshubschrauber landet

Schwerer Unfall auf der Wangelister Straße: Ein Schwerverletzter

HAMELN. Auf der Wangelister Straße (Nähe Fort Luise) hat sich am Dienstagnachmittag gegen 13.50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Es hat einen Frontalzusammenstoß zwischen einem 40-Tonnen-Sattelzug und einem Motorrad gegeben. Ein Mann wurde sehr schwer verletzt.

veröffentlicht am 20.08.2019 um 14:49 Uhr
aktualisiert am 20.08.2019 um 17:37 Uhr

Nach Angaben der Polizei ist ein Motorrad mit einem Lkw kollidiert. Der 69 Jahre alte Mann war demzufolge mit einer Honda VT 750 c auf der linken der beiden Richtungsfahrbahnen der Wangelister Straße (Bundesstraße 1) in Richtung Groß Berkel unterwegs. Kurz hinter der Einmündung Fort Luise habe er dann nach Zeugenaussagen ein Taxi übersehen.

Das Taxi soll auf der Fahrspur gestanden haben, um erlaubterweise nach links auf ein Grundstück abzubiegen.  Der Honda-Fahrer musste laut Polizei nach links in den Gegenverkehr ausweichen, um einen Zusammenstoß mit dem Taxi zu vermeiden. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Lkw.

Der 69-Jährige, der bei dem Zusammenstoß schwer verletzt wurde, wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Hannover geflogen. Der 69 Jahre alte Fahrer des Lkw blieb unverletzt.

Feuerwehr, DRK und Polizei waren vor Ort. Gegen 14.20 Uhr ist auf der Straße ein Rettungshubschrauber des Bundesinnenministeriums gelandet. Die B1 wurde voll gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr über Groß Berkel und Ohr um, hat Rundfunk-Durchsagen veranlasst.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige