weather-image

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß /Bundesstraße fast vier Stunden gesperrt

Schwerer Unfall auf B 83: Retter befreien Opfer mit Spreizer

FISCHBECK. Drei Menschen sind am Dienstagvormittag bei einem heftigen Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 83 zwischen Fischbeck und Hessisch Oldendorf schwer verletzt worden. Der Fahrer (66) eines Wohnmobils aus Garmisch-Partenkirchen wurde in den Blechmassen eingeklemmt. Spezialisten der Feuerwehr Hessisch Oldendorf befreiten den Verletzten mithilfe eines hydraulischen Spreizers.

veröffentlicht am 26.06.2018 um 15:48 Uhr

Die Unfallstelle war mit großen und kleinen Trümmerteilen übersät. Der Motor dieses Wagens wurde viele Meter entfernt im Gebüsch gefunden. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt