weather-image
×

Ungefährlich ist das trotzdem nicht / Kugel steckte unter der Kopfhaut des Jockeys

Schuss auf DJ in Bad Pyrmont fiel aus Softair-Pistole

BAD PYRMONT. Der Schuss auf einen 31 Jahre Discjockey in der Diskothek „Splash“ am frühen Sonntagmorgen ist aus einer sogenannten Softair-Pistole abgeschossen worden. Damit hat sich der anfängliche Verdacht bestätigt. Das hat der Ermittlungsleiter der Pyrmonter Polizei, Andreas Zoch, auf Anfrage bestätigt.

veröffentlicht am 19.02.2020 um 12:47 Uhr
aktualisiert am 19.02.2020 um 17:52 Uhr

Hans-Ulrich Kilian

Autor

Hans-Ulrich Kilian Redaktionsleiter Bad Pyrmont zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt