weather-image
12°

Feuerwehren aus zehn Orten im Einsatz / Video auf Dewezet-Facebook-Seite

Schon wieder Großfeuer - Stallgebäude brennt lichterloh

veröffentlicht am 02.09.2016 um 03:25 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:00 Uhr

Feuer
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Die Gefahr bestand, dass das Feuer auf das nur wenige Meter entfernt stehende Wohnhaus übergreift. Mehr als 110 Freiwillige aus zehn Städten und Dörfern waren stundenlang im Einsatz.

Wasser musste im Pendelverkehr aus Bäntorf herangeschafft und aus dem 1100 Meter entfernten Freibad von Brünnighausen zum Brandort gepumpt werden. Auch aus Hydranten und einer Zisterne wurde Wasser entnommen. Der Mühlbach ist trockengefallen. Hilfe kam auch aus der Region Hannover. Ermittler der Tatort-Gruppe suchten nach Hinweisen.

Erst in der vergangenen Woche war am frühen Samstagmorgen in Levedagsen eine Scheune ausgebrannt (wir berichteten).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt