weather-image
22°
×

Schneebruch – Äste auf Leitungen, Straßen gesperrt

WELLIEHAUSEN. Feuerwehrleute haben am späten Dienstagabend gegen 23.30 Uhr am Jahnhüttenweg in Welliehausen einen dicken Ast, der auf eine Telefonleitung gefallen war, zerteilt. Zuvor waren bereits die Feuerwehren Hessisch Oldendorf und Rohden zur L 434, die nach Rehren führt, gerufen worden.

veröffentlicht am 09.11.2016 um 18:16 Uhr

Auch dort drückten mit Schnee bedeckte Äste auf eine Telefonleitung. Bei Langenfeld war die Kreisstraße 85 bis zum Vormittag unpassierbar. Die gesperrte Passstraße zwischen Nienstedt und Barsinghausen wurde am Nachmittag gegen 15.40 Uhr wieder freigegeben. Schuld war in allen Fällen der nasse Schnee: Vielerorts waren Bäume umgestürzt und Äste abgeknickt.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige