weather-image
16°

Parkraum-Überwacher der Stadt Bückeburg wirtschaftet in die eigene Tasche

Rund 30 000 Euro: Geld aus Parkautomaten unterschlagen

BÜCKEBURG. Ein Parkraumüberwacher der Stadt Bückeburg hat in den vergangenen vier Jahren rund 30 000 Euro in die eigene Tasche gewirtschaftet. Vor etwa 14 Tagen ist der Stadt nach Überprüfungen aufgefallen, dass Geld abgezweigt wurde. Der Mann wurde sofort freigestellt und der Arbeitsvertrag aufgelöst.

veröffentlicht am 03.04.2018 um 13:57 Uhr
aktualisiert am 03.04.2018 um 16:00 Uhr

Rund 30 000 Euro hat der Parkraumüberwacher der Stadt in den vergangenen vier Jahren von den Parkautomaten im Bereich des „Obersten Hofes“ in die eigene Tasche gewirtschaftet. Foto: rc
4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Raimund Cremers Redakteur zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt