weather-image
31°
×

Anzeige erstattet

Rücksichtsloser Fahrer auf B 217

HAMELN. Drängeln, waghalsiges Überholen und aggressives Fahren – über eine Strecke von 17 Kilometern soll ein Autofahrer auf der B 217 andere Autofahrer genötigt haben. Einer Autofahrerin reichte das: Die Frau erstattete bei der Polizei Hameln Strafanzeige gegen den Fahrer eines dunkelblauen BMW mit „LIP“-Kennzeichen.

veröffentlicht am 08.03.2017 um 17:32 Uhr

Frank Neitz

Autor

Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Nach ihrer Aussage habe der BMW-Fahrer bereits ab Springe-Altenhagen I auf ihren Wagen aufgeschlossen und sei ständig sehr dicht aufgefahren. Bei Hasperde soll der BMW auf die Gegenfahrbahn geraten sein, dabei die doppelt durchgezogene Mittelmarkierung überfahren und trotz Gegenverkehr überholt haben.

Die Genötigte gab den Beamten an, dass noch weiteren Autofahrern dieses Fahrverhalten aufgefallen sein müsste. Diese Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen und sich unter der Telefonnummer 05151/933-222 mit den Ermittlern der Polizei Hameln in Verbindung zu setzen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige