weather-image
16°

Wasser drückt Pflastersteine hoch, reißt Laternenmast um

Rohrbruch - Tausende zeitweise ohne Wasser

KLEIN BERKEL. Es passierte um die Mittagszeit, etwa anderthalb Meter unter der Grabbestraße in Klein Berkel – offenbar brach eine Schelle der Hauptwasserleitung. Mit Hochdruck suchte sich das heraussprudelnde Trinkwasser einen Weg nach oben, drückte dabei zahlreiche Pflastersteine hoch, riss aber auch größere Mengen Lehm und Sand mit sich.

veröffentlicht am 18.09.2019 um 14:36 Uhr
aktualisiert am 18.09.2019 um 16:50 Uhr

Arbeiter legen das gebrochene Wasserrohr frei. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt