weather-image

34-Jähriger Syrer in Lebensgefahr - Tatverdächtiger in Haft

Rohden: Mann sticht mit Messer zu

Rohden. Im Hessisch Oldendorfer Ortsteil Rohden ist ein Mann aus Syrien Opfer einer Messerattacke geworden. Ein 26 Jahre alter Syrer soll dem acht Jahre älteren bei einem Streit in einer Wohnung mit einem Messer in den Oberkörper gestochen haben. Der Tatverdächtige wurde am Sonntag einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl wegen versuchten Mordes erließ.

veröffentlicht am 06.03.2016 um 19:50 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:05 Uhr

Die Tat ereignete sich in einem Haus an der Rohdener Ellerbachstraße (Symbolbild).
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt