weather-image
20°
×

Rettungshubschrauber landet nach Frontalzusammenstoß

TÜNDERN. In Tündern hat sich am Mittwochmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Auf der Straße Friedenseiche sind zwei Autos frontal kollidiert. Ein Mann wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber Christoph 4 in eine Spezialklinik geflogen werden musste.

veröffentlicht am 30.08.2017 um 13:18 Uhr
aktualisiert am 30.08.2017 um 16:37 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Eine Frau ist offensichtlich leichter verletzt worden. Die Straße wurde für die Rettungsarbeiten voll gesperrt. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige