weather-image
×

Spaziergänger und DLRG-Bootsbesatzung bewahren Lamm vor Tod durch Ertrinken / Zwei tote Schafe geborgen

Rettung in letzter Sekunde

TÜNDERN. Jens Schoppender führte gerade die Hunde von Freunden an den Weserauen aus, als er am Sonntagvormittag unterhalb der historischen Windmühle bei Tündern ein im Fluss treibendes Lamm entdeckte. Es drohte zu ertrinken, wurde von seinem klitschnassen Fell in die Tiefe gezogen.

veröffentlicht am 11.08.2019 um 15:40 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige