weather-image
-1°
×

Schaden von 1000 Euro

Reifen an acht Autos zerstochen - Zeugen gesucht

HAMELN. Heiligabend brachte für einige Autobesitzer in Hameln keine schöne Bescherung: Unbekannte Täter hatten die Reifen ihrer Pkw zerstochen, die am Straßenrand der Schlachthofstraße geparkt waren. Das hat die Polizei am Dienstag mitgeteilt.

veröffentlicht am 29.12.2020 um 11:26 Uhr

Insgesamt wurden nach Polizeiangaben Reifen von acht Fahrzeugen beschädigt. Der Tatzeitraum wird auf die Zeit zwischen dem 23. Dezember, 21 Uhr, und Heiligabend 8.30 Uhr eingegrenzt.

Der Gesamtschaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Die Polizei Hameln sucht nun Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 05151/ 933-222 entgegengenommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt