weather-image
34°
×

Kleine Ursache, große Wirkung

Qualm löst Feuerwehr- und Rettungseinsatz aus

GROSS BERKEL. Feueralarm in Groß Berkel - am Montagabend wurde kurz vor 22 Uhr ein Küchenbrand in einer betreuten Wohngruppe an der Straße "Am Flöth" gemeldet. Sirenen heulten. Freiwillige Feuerwehren aus Groß Berkel, Selxen und Königsförde, die Drehleiter aus Hameln, mehrere Rettungswagen des Roten Kreuzes und Streifenwagen aus Hameln und Bad Pyrmont rückten aus.

veröffentlicht am 15.11.2016 um 07:10 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Ein Feuer musste glücklicherweise nicht gelöscht werden. Qualm sei aus einer Mikrowelle gedrungen, weil darin offenbar eine Speise mitsamt Verpackung erhitzt worden war, sagte Feuerwehrsprecher Daniel Hundertmark.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige