weather-image
17°
Abgelenkt?

Polo gegen Baum: 19-Jähriger schwer verletzt

GRUPENHAGEN. Ein 19-jähriger Fahranfänger ist am Dienstag bei einem sogenannten Baumunfall schwer verletzt worden. Der Extertaler war um kurz nach 7 Uhr mit einem VW Polo auf der Landesstraße in Richtung Grupenhagen unterwegs. Wenige Meter hinter der Landesgrenze kam der Volkswagen in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum.

veröffentlicht am 14.03.2017 um 11:20 Uhr
aktualisiert am 14.03.2017 um 14:10 Uhr

Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite

Der Wagen schleuderte über die Straße und rutschte eine Böschung hinab. Der junge Mann wurde von einem Notarztteam versorgt und in ein Krankenhaus gefahren. Offenbar hatte der 19-Jährige während der Fahrt nach einem Rucksack gegriffen und war so abgelenkt. Das soll der Fahrer Polizeibeamten gegenüber angegeben haben. Es entstand ein Schaden von 8000 Euro.

Foto: fn
  • Foto: fn
Foto: fn
  • Foto: fn
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare