weather-image
31°
×

Wer hat die 91-jährige Helga B. gesehen?

Polizisten suchen vermisste Seniorin

HAMELN. Mit allen verfügbaren Streifenwagen sucht die Hamelner Polizei derzeit nach einer vermissten Seniorin. Die 91 Jahre alte Helga B. lebt in einem Pflegeheim an der Hamelner Vizelinstraße – zuletzt wurde sie dort am Mittwochnachmittag gegen 17.30 Uhr gesehen.

veröffentlicht am 23.03.2017 um 10:57 Uhr
aktualisiert am 27.03.2017 um 12:01 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite

Nachdem das Personal das Gebäude und das Grundstück erfolglos abgesucht hatte, wurde am Abend die Polizei eingeschaltet. Beamte durchsuchten abermals das Heim, fuhren Straßen ab und befragten Fußgänger. Am Donnerstag wurden die Suchmaßnahmen fortgesetzt. „Wir fahren Kontaktadressen an, sehen uns ein weiteres Mal in dem Seniorenheim um“, sagte Oberkommissar Jens Petersen. „Die Gesuchte ist etwa 1,60 Meter groß, schlank und geht aufgrund eines Hüftleidens nach rechts gebeugt. Sie ist dement, schlecht zu Fuß, benutzt aber weder Rollator noch Rollstuhl.“ Helga B. soll eine dunkelgrüne Strickjacke und darüber eine weiße Strickjacke tragen. Sie ist ferner mit einer schwarzen Hose, braunen Schuhen und grauen Socken bekleidet. Am Nachmittag setzte die Polizei einen Personenspürhund ein.

Zwei weitere Vermisstenfälle beschäftigen derzeit die Polizei. Seit dem 7. März wird Manfred Begemann (69) gesucht. Der Fährmann von Großenwieden hatte das unverschlossene Auto des Hamelners an der Weser entdeckt (wir berichteten). Ebenfalls immer noch spurlos verschwunden ist Horst Rosemeier (76) aus Hameln. Der Rentner, der gern wandert und dabei kilometerlange Strecken zurücklegt, hatte am 23. Oktober 2016 seine Wohnung verlassen und war nicht nach Hause zurückgekehrt.

Polizei: Wer einen der Vermissten gesehen hat, wird gebeten, sich mit der Wache (Telefon 05151/933-222) in Verbindung zu setzen oder den Notruf 110 zu wählen.

2 Bilder
Horst R. aus Hameln wurde am 23. Oktober das letzte Mal gesehen. Foto: pr


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige