weather-image
Drei Männer geraten aneinander

Polizeieinsatz am Hamelner Bahnhof

HAMELN. Mit Blaulicht und Sirene sind Streifenwagen am Mittwochabend zum Hamelner Bahnhofsvorplatz gefahren. Um 18.29 Uhr hatte ein Zeuge der Kooperativen Regionalleitstelle Weserbergland mitgeteilt, vor dem Bahnhof sei eine Schlägerei im Gange. Mehrere Personen gingen aufeinander los.

veröffentlicht am 07.09.2017 um 16:44 Uhr

Polizisten haben den Streit geschlichtet, sprechen mit einem Mann, der auf dem Boden kniet. Foto: leo
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite

Ermittler der Tatort-Gruppe und des Einsatz- und Streifendienstes stellten fest, dass sich drei Männer (35, 41, 49) gestritten hatten. Sie sollen sich unter anderem gegenseitig mit Bier bespritzt haben. „Die drei Herren haben keinen festen Wohnsitz, halten sich jedoch regelmäßig im Hamelner Stadtgebiet auf“, sagte Oberkommissar Andreas Appel auf Anfrage. Die Polizeibeamten hätten den Streit geschlichtet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare